Menue

Ablauf

Wie funktioniert es, wenn Sie eine eigene Aufstellung machen?

Ganz zu Beginn führen Sie mit mir ein kurzes Vorgespräch (ca. 5 bis 10 Minuten), wobei Ihr persönliches Ziel für diese Aufstellungsarbeit geklärt und definiert wird.

Die Aufstellungsgruppe hört zu und besteht aus TeilnehmerInnen, die:

  1. ein eigenes Anliegen aufstellen möchten
  2. kein Anliegen aufstellen möchten und ausschließlich als StellvertreterInnen/RepräsentantInnen zur Verfügung stehen.

Wenn Sie ein eigenes Anliegen aufstellen, suchen Sie sich zuerst für jede Rolle, die im aufgestellten System zu besetzen ist, aus der Gruppe jeweils eine RepräsentantIn dafür aus (z.B. Vater, Mutter, ein Problem oder Symptom und jemanden, der Sie selbst repräsentiert).

Verbunden mit dem Anliegen geht oft auch eine spezielle Fragestellung einher (zum Beispiel Fragen zur Familie, zur Beziehung, zum Beruf, zu Erkrankungen oder zu anderen Symptomen), die es gilt, mit Hilfe des Aufstellungsprozesses näher zu beleuchten und zu erkunden.

Dann positionieren Sie jede einzelne RepräsentantIn im Raum und setzen sich danach außerhalb hin, um das Geschehen aus der Distanz einer BeobachterIn in Ruhe verfolgen zu können. "Im Raum aufgestellt" zeigt sich nun Ihr inneres Bild des Beziehungsgefüges des aufgestellten Systems und damit mögliche Spannungen, Konflikte und bisher vielleicht nicht erkannte, belastende Zusammenhänge.

Durch Ihre Rolle außerhalb erhalten Sie interessante Hinweise durch die Verhaltensweisen StellvertreterInnen.

Mit Unterstützung der Aufstellungsleiterin wird nun versucht, neue Sichtweisen und mögliche Lösungen zu finden, Getrenntes wieder zusammen zu führen bzw. belastende Verbindungen klar und deutlich auseinander zu halten. So wird Schritt für Schritt ein gutes "Lösungsbild" erarbeitet.

Gegen Ende des Aufstellungsgeschehens hat die TeilnehmerIn die Möglichkeit, ihren Platz im entstandenen "Lösungsbild" selbst einzunehmen, um die neu gewonnenen Sichtweisen selbst zu erleben und zu erfahren.

Alle in der Aufstellungsgruppe behandelten Themen werden streng vertraulich behandelt und jede TeilnehmerIn verpflichtet sich zu Beginn zur Verschwiegenheit darüber.

Für persönliche Fragen und weitere Infos im Vorfeld stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!

E-Mail: office@praxis-schildmair.at
Telefon: +43 (0)664/25 21 838

Mag.a Ursula Schildmair
Praxis Linz

Gstöttnerhofstraße 2
4040 Linz

Telefon: +43 (0)664/25 21 838
E-Mail: office@praxis-schildmair.at

Mag.a Ursula Schildmair
Praxis Freistadt

Sankt Peter-Straße 9
4240 Freistadt

Telefon: +43 (0)664/25 21 838
E-Mail: office@praxis-schildmair.at

Sonstiges
Impressum
Datenschutz­erklärung
Sitemap

© Copyright 2018
Praxis Schildmair